Apitherapie als Behandlungsmethode der schwerwiegenden Erkrankungen

«Möge die Biene dich stechen». 
 So wünschten die Menschen in Altgriechenland einander Gesundheit. Die Biene bewundert uns noch heute mit ihrer Selbstorganisation, Arbeitsfähigkeit und ihrem großen menschlichen Nutzeffekt. Die Nutzung ihrer Produkte für die Ertüchtigung und Behandlung wurde von den Menschen immer hoch geschätzt. Das Medizinsachgebiet, das sich mit dem Erlernen und der Nutzanwendung der Apiprodukte für die Behandlung beschäftigt, heißt Apitherapie.  

   Apitherapie (lat. Apis - Biene und Therapie) – ist die Behandlung der menschlichen Krankheiten mithilfe von der Bienenprodukten: Bienengift, Königinfuttersaft, Pollen, Propolis, Honig, Bienenbrot. Das ist eine langzeitgebrobte Behandlungsmethode vieler Krankheiten. Heutzutage beweisen die modernen wissenschaftlichen Forschungen den unbestreitbaren Nutzen der Bienenprodukte. Der Heileffekt der Bienenprodukte basiert sich auf dem Vorhandensein der energetischen, bioaktiven und antiseptischen Mittel, Mineralsalzen, Mikroelemente, Vitamine und einiger noch nicht festgestellten bioaktiven Komponente.  

№ 20 ||

To attention of readers

Prepaid electronic version of "Doctor Bee" (www.docbee.com.ua) is 120 UAH per year

Subscription to the printed version of the magazine.
Magazine subscription to the "Doctor Bee" continues permanently from any quarter in all post offices of Ukraine, the cost for one quarter of 2016 is 27.10 UAH.

Postal Code: 86733